Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, liebe Kolleginnen und Kollegen


Als Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Neurochirurgie begrüsse ich Sie auf dieser Website recht herzlich.

Die Bedeutung des Fachgebietes Neurochirurgie ist in den letzten beiden Jahrzehnten deutlich gewachsen. Das hat einerseits mit der immer besseren Diagnostik und der technologischen Entwicklung zu tun. Wirbelsäulenerkrankungen, Tumore, Aneurysmen, Fehlbildungen oder Verletzungen werden nicht nur besser erkannt, sondern auch sicherer, minimalinvasiver und mit besserem Ergebnis operiert als vorher. Andererseits werden die Menschen in unserer heutigen Gesellschaft älter und bleiben länger sportlich und aktiv. So hat insbesondere die Häufigkeit der degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule wie spinale Stenosen, Bandscheibenvorfall und Deformitäten zugenommen.

Die Neurochirurgie in der Schweiz gehört technisch und konzeptuell zu den modernsten operativen Fachgebieten weltweit. Dieses hohe Niveau begründet sich in einer grossen klinischen Erfahrung, operativen Expertise und wissenschaftlichen Leistung.

Die Schweizer Gesellschaft für Neurochirurgie sieht Ihre Aufgabe darin, durch organisatorische und berufspolitische Aktivitäten, durch den Austausch von Erfahrung und Wissen, durch Qualitätssicherung und durch gesellschaftliche Verantwortung dieses hohe Niveau zu unterstützen und auszubauen.

Herzlichen Dank für Ihren Besuch.

 

 

Prof. Dr. Andreas Raabe

Präsident

 


 

Aktuelle Informationen zum neuen Coronavirus


Neurospezifische Informationen

- Mitteilung EANS

- Dokument: CHUV

- Empfehlung für MS-Betroffene (MS-Gesellschaft CH)

- Immuntherapien bei neuroimmunologischen Erkrankungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2-Pandemie (DGN)

- Stellungnahme der Deutschen MS Gesellschaft

Stellungnahme der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft


Allgemeine Informationen

BAG

- Aktuellste Informationen zum neuen Coronavirus

- FAQs

- Informationen für Gesundheitsfachpersonen

Warnung vor gefälschten E-Mails im Namen des BAG

- Verordnung des Bundesrates (16.03.2020)

 

WHO - World Health Organization

- WHO Webseite

- Latest Updates

 

CDC - Centers for Disease Control and Prevention

- CDC Website

 

Swissnoso

- Aktuelle Ereignisse COVID-19

 

FMCH

- Schreiben 26.03.2020

- Brief an Bundesrat 22.03.2020

- Schreiben 17.03.2020

- Hinweise der FMCH zur Verordnung des Bundesrates zu COVID-19 vom 19. März 2020

- Informationen der FMCH zur Kurzarbeit

- Korrigendum Kurzarbeit der FMCH

Informationen der FMH zur Kurzarbeit


SAMW

- Intensivmedizin: Triage bei Engpässen 

 

Infoline Coronavirus
Für Gesundheitsfachpersonen: +41 58 462 21 00
Täglich von 8 bis 18 Uhr