Interdisziplinärer Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie 

 

Ab dem 01. Januar 2021 können Sie hier einen Antrag auf Anerkennung für den Interdisziplinären Schwerpunkttitel Wirbelsäulenchirurgie stellen.

 

 

Bitte beachten Sie, nach Einreichung Ihres Antrags werden die Unterlagen in der Regel innerhalb von einem Monat auf ihre Vollständigkeit geprüft. Die Kommission behält sich vor, im Falle von Unklarheiten oder fehlenden Unterlagen auf den Antragssteller / die Antragsstellerin zurück zu kommen.

 

Gebühren

Die Kommission erhebt einen Unkostenbeitrag für den Antrag des interdisziplinären Schwerpunktes Wirbelsäulenchrirugie nach Übergangsbedingungen von CHF 1’000.-

 

Die Kommission erhebt einen Unkostenbeitrag für die Anerkennung als Weiterbildungsstätte des interdisziplinären Schwerpunktes Wirbelsäulenchrirugie von CHF 2’000.-